Schwangerschaftsvorsorge

Die Arbeit von Hebammen hat mich immer schon beeindruckt und fasziniert. Sie begleiten Frauen in einer sehr sensiblen Phase, sind emotionale Stützen und umfassend informierte Ratgeber. Sie helfen bei Fragen in der Schwangerschaft, leisten Vorsorgeuntersuchungen, bereiten mental auf die Geburt vor. Sie begleiten Frauen durch die Geburt und sind wichtigster Ansprechpartner im Wochenbett, wenn die Welt plötzlich Kopf steht. Ich kann mich noch sehr gut erinnern, wie mein Mann und ich beim ersten Kind jedem Hebammenbesuch entgegen gefiebert haben, weil wieder 1000 Fragen aufgetaucht waren. Wie eine liebevolle Mutter nahm sie uns an der Hand und hat uns alle Ängste genommen, Unsicherheiten weggestreichelt und Tränen getrocknet. Sie hat uns gegenüber Ärzten gestärkt aber auch gegenüber unseren Familien, die natürlich mit gut gemeinten Ratschlägen auch für viel Aufruhr sorgten. Mit viel Empathie und Einfühlungsvermögen leisten diese Frauen eine Arbeit, die in unserer Gesellschaft eindeutig unterschätzt wird.

Im Januar 2020 konnte ich mich nun endlich meinem Herzensprojekt widmen. Ich darf zwei dieser wunderbaren Frauen bei ihrer täglichen Arbeit begleiten - sowohl bei ihrer Arbeit im Rahmen der Vorsorge als auch im Wochenbett.

Hier zeige ich euch die Bilder, die bei der Schwangerschaftsvorsorge entstanden sind.


Hebamme Katharina

Mit Katharina besuchte ich ein junges Paar zur Vorsorge - Baby Nummer 3 soll Anfang März zur Welt kommen.

Über Katharinas Arbeit könnt ihr euch hier genauer informieren www.butolen.at

Hebamme Katja

Die liebe Katja durfte ich zu einem jungen Paar begleiten, das im Februar sein erstes Kind erwartet. Ich freue mich schon sehr auf den Termin im Wochenbett.

Mehr über Katja erfahrt ihr unter hebammekatja.eu

Du bist Hebamme und möchtet deine Arbeit dokumentieren lassen? Schreib mich an, ich freu mich auf ein Kennenlernen.